Kategorie: Milfs zug

frivole gedichte oberwinterthur

sie angetan. Ich kröche zum Schornstein der Welt hinaus, Ich brächte dir eine Engelslaus, Ich prügelte dem Mond die Hucke voll Und würde zuletzt vor Liebe toll.

Frivole gedichte oberwinterthur - Lustiges

Nun ließ er seine Blicke schweifen betrübt zu all den Ordensschleifen, Diplomen und den Ehrenpreisen, die er er-auert einst auf Reisen. Versuch doch auch mit mir dein Glück!, beginnt der Bänker ihn zu locken und hofft, den Tölpel abzuzocken. Ein Mann, ohne Kleidung, der Küster. Der Bauer meint, nicht ohne Stolz: Der Hahn, der ist von gutem Holz. Nein, meint die andre, das tu ich nicht mehr, denn schon lange gebot mir mein Mann: Ruf mich ja im Büro nicht mehr an! Sie handelt von einem Winterthurer Beamten, bei dem eine neue Zeitung namens «Der Landchaote» einen Sinneswandel auslöst, der in den Beschluss mündet, eine Bank auszurauben. Selbst ein Mönch, ich wette, Sähe Gigerlette, wohlgefällig. Autor: Erika Lond 1946). frivole gedichte oberwinterthur Dieses Gedicht versenden Alfred Lichtenstein (1889-1914) Erotisches Variété Auf offner Straße in der Nacht Entkleidet sich ein Kneipenwirt. (Und die Moral von der Geschicht: Partyklatsch rentiert sich nicht.) Denkste? Doch Heini grinste nur:. Frivole Gedichtwitze, text: Dora Heli, reine Formsache. Fürchte doch den Irrtum nicht Steh auf Männchen Jeden Morgen regt er sich auf: Los, nun steh doch endlich auf! frivole gedichte oberwinterthur

Frivole gedichte oberwinterthur - Einen kommentar hinterlassen

Einen kommentar hinterlassen

Die e-mail-adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten felder sind markiert *